Ein Tausendsassa packt an
Ein Tausendsassa packt an
Im Porträt

Radio Stadtfilter, Gaswerk, Alte Kaserne: Es gibt wenige Orte in Winterthur, an denen Kilian Schmid nicht aktiv war. Als Konstante im Kulturbetrieb Winterthurs prägt er die Stadt seit unterdessen…

Ihr Ziel ist die Unklarheit
Ihr Ziel ist die Unklarheit
Im Porträt

Sarah Hablützel sucht die Konfrontation. In ihren Arbeiten beschäftigt sich die Künstlerin mit Körpern, Körpersprache und Machtverhältnissen. Dafür geht sie immer wieder an den Rand ihrer Komfortzone…

Der Künstler aus dem Morgenland
Der Künstler aus dem Morgenland
Im Porträt

Der Wunsch nach einem umweltfreundlichen Leben führte Erwin Schatzmann zur Kunst. Seit 40 Jahren prägt er mit Ideen, Projekten und Initiativen die Stadt Winterthur. Obwohl der 66-Jährige viel…

Ein Leben für das Kino
Ein Leben für das Kino
Im Porträt

Im Gymi entdeckte Liliane Hollinger ihre Liebe für die Filmwelt. Vor fünf Jahren machte sie ihre Leidenschaft mit dem Kino Cameo zum Beruf.

Auf den Bühnen zuhause
Auf den Bühnen zuhause
Im Porträt

Einen Masterplan hatte er nie: Sebastian Henn war schon Schauspieler, Choreograf und Regisseur – und vertraut darauf, dass ihn Offenheit, Tatendrang und Neugier an die richtigen Orte bringen.

Der Klangforscher
Der Klangforscher
Im Porträt

Andy Mösch ist AM Khamsaa, Laserwolf, Kraftfeld, Hardstudios, Partner und Vater. Und wenn es ruhig wird, erfindet er neue Klangwelten.

Ein Neuanfang hinter dem weissen Kreidestrich
Ein Neuanfang hinter dem weissen Kreidestrich
Im Porträt

Omid Jafari steckt voller Geschichten und Lebensweisheiten, geprägt von seiner Flucht aus dem Iran. Heute bringt er damit andere zum Lachen – aber auch zum Nachdenken.

Ein Schwede baut Gitarren in der Neustadtgasse
Ein Schwede baut Gitarren in der Neustadtgasse
Im Porträt

In der Winterthurer Neustadtgasse glänzt zwischen artistischen Ateliers und bunten Boutiquen ein weiterer, kleiner Diamant: Bei «Der Gitarrenbauer» wird Musik von Hand geschreinert.

«Vom Comic ‹versiechet›»
«Vom Comic ‹versiechet›»
Im Porträt

Auf der Frontseite des Tages-Anzeigers kommentiert Felix Schaad regelmässig das Weltgeschehen. Neben den Farbkästen auf seinem Pult und dem Risiko mag der Cartoonist auch Rennräder.

Nah dran
Nah dran
Im Porträt

Im «Needle Park» hat Tanja Polli einst Drogensüchtige reanimiert. Dem Leben und Menschsein auf der Spur ist die 50-Jährige heute als Yogalehrerin, Journalistin und Dokfilm-Kuratorin.

Radikal menschlich
Radikal menschlich
Im Porträt

Da, wo Jordi Vilardaga herkommt, sind Kultur und Katholizismus eng miteinander verbunden. Als Regisseur schält er nun aus dem Stoff des Lebens Theaterstücke.

«Ich meide jeden roten Teppich»
«Ich meide jeden roten Teppich»
Im Porträt

Mit ihren Follower*innen könnte Michèle Krüsi zehn Letzigrund-Stadien füllen. Jedes Bild, das die Winterthurer Influencerin auf Instagram postet, macht sie berühmter. Geplant war das nie.

Die optimistische Skeptikerin
Die optimistische Skeptikerin
Im Porträt

Sie forscht, unterrichtet und stellt aus: Als Co-Leiterin und Kuratorin des Gewerbemuseum Winterthur möchte Susanna Kumschick sensibilisieren und das Entdecken ermöglichen.

Die Buchstabensüchtige
Die Buchstabensüchtige
Im Porträt

Barbara Tribelhorn weiss wie kaum jemand, was sich alles unter einer Buchdecke verbergen kann. Denn sie lebt für die Literatur.

Bei 10 angekommen
Bei 10 angekommen
Im Porträt

Ob Kulturnacht oder ein Festival auf der Insel Rheinau – Pascal Mettler hat seine Finger überall im Spiel und geht ein Projekt nach dem anderen voller Tatendrag an.

«Der Groove muss stimmen»
«Der Groove muss stimmen»
Im Porträt

Szenografin Melanie Mock fordert heraus: Sie lässt ein Dorf zur Bühne werden, macht Bewohner*innen zu Schauspieler*innen. Das Schaffen der Winterthurerin ist ein Lockruf aus der Komfortzone.

Die Tiernäherin
Die Tiernäherin
Im Porträt

Als Kind bewunderte Claire Gohard im Dorfmuseum bei den Grosseltern die ausgestopften Tiere. Heute präpariert die junge Französin diese im Naturmuseum Winterthur selbst.

Ein Handwerker tritt ab
Ein Handwerker tritt ab
Im Porträt

Sein halbes Leben verbrachte Thomas Mink in seiner Polsterwerkstatt. Nun gibt er das Geschäft ab. Über das Arbeiten zwischen «altem Gerümpel».

Immer mit der Zeit
Immer mit der Zeit
Im Porträt

Ana Tajouiti erfand schon als Kind ihre eigenen Choreografien. Die Leidenschaft hat sie zum Beruf gemacht: Heute tanzen in ihren Tanzstudios rund 550 Schüler*innen.

Blindes Vertrauen zur Musik
Blindes Vertrauen zur Musik
Im Porträt

Seit 13 Jahren ist Fabian Frischknecht aka Fabe Vega mit der Gitarre unterwegs. Dabei fordert der feinfühlige Musiker nicht nur sich selbst heraus, sondern auch sein Publikum.

Der Reparateur
Der Reparateur
Im Porträt

Der Trend zurück zum Analogen kam für ihn genau richtig. Pascal Vogel hat seine eigene Werkstatt, in der er Tonbandgeräte und Plattenspieler wieder zum Laufen bringt.

Mit dem Strom, aber anders
Mit dem Strom, aber anders
Im Porträt

Vom quirligen Pop des Duos Ikan Hyu bis zum Schlager mit der Fernsehband: Die Winterthurer Musikerin Anisa Djojoatmodjo macht vieles – auf ihre eigene Art.

Ohren auf für Nico Feer
Ohren auf für Nico Feer
Im Porträt

Zurzeit beschreibt er sich als Musiker und Theaterproduzent. Nico Feer ist sich gewohnt, seine Berufsbezeichnung öfters anzupassen.

Sarah macht
Sarah macht
Im Porträt

Über die Gleichstellung von Mann und Frau wird viel geschrieben und geredet. Sarah Akanji ist es wichtiger, solche Ansätze umzusetzen, und sie macht das auf verschiedene Arten.

Feurig wie Chili
Feurig wie Chili
Im Porträt

Jojo Kunz scheut sich nicht, ihre Emotionen zu zeigen. Die 38-jährige Kontrabassistin und Klavierlehrerin hat reichlich Power: Einen Tag frei zu machen, fällt ihr nicht leicht.

Eine gemeinsame Sache im «Paradise Töss»
Eine gemeinsame Sache im «Paradise Töss»
Im Porträt

Sie ist in Winterthur aufgewachsen und wohnt nun seit über 25 Jahren in Töss. Ein Stadtteil, der oft für Gesprächsstoff sorgt. Für Monika Imhof genau der richtige Ort, um zusammenzuleben.

Ein guter Beobachter
Ein guter Beobachter
Im Porträt

Bücher und Spiele zu entwickeln sei, als würde man Briefe in die Welt senden, ohne die Empfänger und Empfängerinnen zu kennen, sagt Daniel Fehr. Manchmal komme dabei sogar etwas zurück.

Musikerin mit Leib und Seele
Musikerin mit Leib und Seele
Im Porträt

Dass sie Musikerin werden will, hat Vanja Vukelic schon immer gewusst. Die Winterthurerin musste nur noch auf ihren Bauch hören. Zurzeit startet sie mit ihrer Band Mama Jefferson durch.

Chronist durch Zufall
Chronist durch Zufall
Im Porträt

Andreas Wolfensberger fängt mit seiner Kamera seit über 50 Jahren Abbilder der Realität ein. Dabei entstand eine bedeutungsvolle Fotosammlung über die Stadt Winterthur.