Burhan Dogançay

Burhan Dogançay

Es sind die Spuren des Alltags, die die visuelle Ästhetik im Werk von Burhan Doğançay (1929 – 2013) ausmachen: mit Graffiti bedeckte Gebäudewände, zerrissene Plakate in U-Bahn-Stationen und Slogans in unzähligen Sprachen an den Wänden der unterschiedlichsten Städte. Dabei markiert sein Aufenthalt in Israel im Jahr 1975 den Beginn seiner fotografischen Dokumentation der Mauern dieser Welt. Das Ergebnis dieses Lebensprojekts sind 40 000 Fotografien aus 114 Ländern und ein einzigartiges Archiv. Die Fotografien dienten Doğançay als Grundlage für sein gezeichnetes und gemaltes Werk, das Wände auf der ganzen Welt darstellt, beschneidet, überarbeitet und neu interpretiert. Aus der Beobachtung von Mauern, ihrer Aneignung und künstlerischen Transformierung ergibt sich ein Paradoxon und gleichzeitig eine humanistische Botschaft: Mauern, die dazu gebaut wurden, zu trennen, werden zu Trägerinnen einer gemeinsamen Sprache der Menschheit.

2021 wurden dem Kunst Museum Winterthur mehrere Werke Burhan Doğançays geschenkt. Weil auch das Museé d’art et d’histoire in Genf eine umfassende Werkgruppe des Künstlers entgegennehmen durfte, richten nun beide Häuser eine um ihre jeweiligen Neuzugänge ausgerichtete Ausstellung aus: Während in Genf die Arbeiten des Künstlers bereits im Herbst/Winter 2023 zu sehen waren, folgt das Kunst Museum Winterthur in der ersten Jahreshälfte 2024. Zusammen publizieren die beiden Häuser einen zweisprachigen Ausstellungskatalog, der den bedeutenden türkischen Künstler auch hierzulande einem breiteren Publikum bekannt machen soll und damit zum Überwinden von Mauern – oder im Schweizer Fall von Gräben – beiträgt.

Teilen
Ausstellung

Sa 2. März bis
So 2. Jun

Di bis So

Adresse

Kunst Museum | Beim Stadthaus
Museumsstrasse 52
8402 Winterthur

Links

kmw.ch

Sa 15. Jun

Painted Love

Painted Love

Diverses

14:00 - 15:00 Uhr
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Band-it

Band-it

Konzert

19:00 Uhr
Gaswerk Winterthur

Memory

Memory

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Zero Zero

Zero Zero

Party

23:55 Uhr, CHF 15
Albani Winterthur

So 16. Jun

Mo 17. Jun

Di 18. Jun

Sterben

Sterben

Film

17:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Silvia Bächli

Silvia Bächli

Diverses

18:30 - 19:30 Uhr
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Mi 19. Jun

Do 20. Jun

Memory

Memory

Film

18:00 Uhr, CHF 16|AHV/Studierende:13/13
Kino Cameo Winterthur

REALITY CHECK!

REALITY CHECK!

Ausstellung

11:00 - 20:00 Uhr, CHF 12
Museum Schaffen Winterthur

Fr 21. Jun

Sidonie au Japon

Sidonie au Japon

Film

12:15 Uhr, CHF 16|AHV/Studierende:13/13
Kino Cameo Winterthur

Sa 22. Jun

Inbetween

Inbetween

Theater

20:00 Uhr, CHF 30/20/10
Theater am Gleis Winterthur

iLike

iLike

Party

23:55 Uhr, CHF 15
Albani Winterthur