Stadtmodell revisited – 200 Jahre Geschichte en miniature

Stadtmodell revisited – 200 Jahre Geschichte en miniature

Vor 200 Jahren fertigte Johann Georg Forrer ein Modell der Stadt Winterthur an – aus Jasskarten. Es steht seit langer Zeit im Museum Lindengut. Hat es uns heute noch etwas zu erzählen? Wie interpretieren Menschen von heute das Relikt von gestern? Was sagen ihnen die vielen Details, mit welchen Forrer sein Stadtmodell liebevoll ausstattete?

Eine interaktive Installation wirft buchstäblich neues Licht auf Offensichtliches und doch Verborgenes: Auf einem virtuellen Spaziergang durch die Stadt von 1812 kann man eine rote Truhe in der Durchfahrt des Oberen Bogens entdecken, an den Verkaufsständen der Metzg in der gleichnamigen Gasse vorbeischlendern, die zwei Löwen im Wappen am Untertor bestaunen. In solchen Details schlummern zahlreiche Geschichten, und Geschichte. Das Museum Lindengut möchte sie erzählt haben, am liebsten von den Betrachtern selbst.

Einen Anfang machen Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Rychenberg. Sie sind verschiedenen Geschichten nachgegangen und erwecken nun das Stadtmodell mit Licht, Video und Klang zu neuem Leben.

Wer das Modell betrachtet, erfährt etwa von einem Jungen, wie er um die vorletzte Jahrhundertwende herum sein Schwimmexamen im ersten Hallenbad der Schweiz absolvierte. Oder eine Bedienstete aus dem Jahre 1818 führt vor, wie Winterthurer Bürgersfrauen mit der Mode gingen, und selbst eine Rockmusikband findet ihren Weg in die Gassen der Altstadt.

Teilen
Ausstellung

HEUTE
14:00 - 17:00 Uhr
Di bis Do/So

Eintritt 5.–
ermässigt 3.–

Adresse

Museum Lindengut
Römerstrasse 8
8400 Winterthur

So 24. Okt

Body Double

Body Double

Film

19:30 Uhr, CHF 12.–
Kino Nische Winterthur

Novecento

Novecento

Theater

19:00 Uhr
Theater Winterthur Winterthur

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur

Mo 25. Okt

Ghosts

Ghosts

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

No

No

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di 26. Okt

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur

Mi 27. Okt

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur

Do 28. Okt

Wald

Wald

Diverses

17:30 Uhr, CHF 25
Kellertheater Winterthur

Azor

Azor

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Fr 29. Okt

Wald

Wald

Diverses

17:30 Uhr, CHF 25
Kellertheater Winterthur

Bait

Bait

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Hundeherz

Hundeherz

Theater

20:15 Uhr/17/32
Figurentheater Winterthur

SteibiFM

SteibiFM

Party

23:00 - 04:00 Uhr, CHF 10
Albani Music Club Winterthur

Jungkunst

Jungkunst

Ausstellung

16 - 01 Uhr, CHF 15/12
Halle 53, Sulzer Areal Winterthur

Sa 30. Okt

Jin und die magische Melone

Jin und die magische Melone

Konzert

17:00 - 18:30 Uhr/20/CHF 10/ZKB-Karte 20% Ermässigung/nur mit Covid-Zertifikat (ab 16 Jahren)
Stadthaus Winterthur Winterthur

Wald

Wald

Diverses

17:30 Uhr, CHF 25
Kellertheater Winterthur

Schuppenbar

Schuppenbar

Diverses

19:30 - 22:00 Uhr
Güterschuppen Bahnhof Töss Winterthur

Hundeherz

Hundeherz

Theater

20:15:00 Uhr/17/32
Figurentheater Winterthur

Indie Disco

Indie Disco

Party

23:00 - 04:00 Uhr, CHF 15
Albani Music Club Winterthur

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur

So 31. Okt

Songs of myself

Songs of myself

Konzert

17:00 Soirée Uhr, CHF 25.-
Schlosshalde Mörsburg Winterthur

Songs of myself

Songs of myself

Konzert

11:00 Matinée Uhr, CHF 25.-
Schlosshalde Mörsburg Winterthur

fragile

Diverses

15:00 - 16:00 Uhr
Oxyd Kunsträume Winterthur

Das Hirn

Das Hirn

Theater

17:30 Uhr, CHF 25
Kellertheater Winterthur

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur