La vérité

La vérité

Film von Hirokazu Kore-eda mit Catherine Deneuve, Juliette Binoche, Ethan Hawke, Clémentine Grenier, Manon Clavel, Alain Libolt, Christian Crahay, Roger Van Hool u.a.
F/J 2019, DCP, OV/d, 107', ab 16 J.

Schauspielerin Fabienne gilt als Ikone des französischen Kinos. Als ihre Memoiren veröffentlicht werden, reist ihre Tochter Lumir, selbst erfolgreiche Drehbuchautorin, mit Ehemann und Kind von New York nach Paris – unter anderem, um einiges klarzustellen. Die folgende gemeinsame Zeit von Mutter und Tochter ist mit grossen Spannungen verbunden und bringt pikante Geheimnisse ans Licht. 

«Was macht eine Familie zur Familie? Ist es die Wahrheit oder eine Lüge? Und du, hättest du die Wahl zwischen einer grausamen Wahrheit und einer süssen Lüge, wie würdest du dich entscheiden?» Das sind die Fragen, die sich der japanische Regisseur Kore-eda während der Dreharbeiten immer wieder gestellt hat. Nun bietet er dem Publikum die Gelegenheit, eigene Antworten darauf zu finden.

Nach dem preisgekrönten «Shoplifters» ist «La vérité» mit Catherine Deneuve und Juliette Binoche in den Hauptrollen Kore-edas erster ausserhalb Japans gedrehter Spielfilm. Die Idee, einen Film in einer fremden Sprache zu realisieren, ist von Binoche ausgegangen. Kore-eda und Binoche lernten sich 2011 in Japan kennen und Binoche hatte trotz der Sprachbarrieren den kühnen Plan, ein gemeinsames Projekt zu realisieren. Das Familiendrama eröffnete die Internationalen Filmfestspiele von Venedig (2019) und feierte seine Schweizer Premiere am Zurich Film Festival. 

Teilen
Film

Do 5. März 18:00 Uhr

Eintritt 16.–
AHV/Studierende 13.–

Adresse

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400 Winterthur

Mo 30. März

Di 31. März

Mi 1. Apr

Do 2. Apr

Fr 3. Apr

Sa 4. Apr

So 5. Apr

Mo 6. Apr