L'adieu à la nuit

L'adieu à la nuit

Film von André Téchiné mit Catherine Deneuve (Muriel), Oulaya Amamra (Leila), Kacey Mottet Klein (Alex) u.a.
Frankreich/Deutschland 2019, DCP, OV/d, 104', ab 12 J.

Muriel lebt auf einem Landgut mit Pferdefarm und Mandelplantage im Süden Frankreichs. Als ihr Enkel Alex, den sie wie ihr eigenes Kind grossgezogen hat, zu Besuch kommt, ist sie durch sein abweisendes Verhalten irritiert. Es wird immer augenscheinlicher, dass Alex sich unter dem Einfluss seiner Freundin Leila radikalisiert hat. Muriel findet zudem heraus, dass ihr Enkel nicht wie vorgegeben nach Kanada auswandern möchte, sondern heimlich mit Leila die Emigration nach Syrien plant, um sich dort den Widerstandskämpfern anzuschliessen. Im Dilemma zwischen Liebe und Sorge steckend und wohlwissend, dass sie mit Worten und Diskussionen nichts ausrichten kann, greift Muriel zu drastischen Mitteln.

Eine zunächst sehr persönliche Familiengeschichte entwickelt überraschend politische Relevanz. Dabei weist «L’adieu à la nuit» alle Charakteristika eines typischen Téchiné-Films auf: die Sinnlichkeit, das fabelhafte Schauspiel-Ensemble, das feine Gespür für Familienkonstellationen und ein wacher Blick auf junge Menschen und ihre Mühen mit dem Erwachsenwerden. Die Hauptrollen sind vom Schweizer Jungdarsteller Kacey Mottet Klein und der französischen Filmikone Catherine Deneuve besetzt. André Téchiné hat sich für seinen Film vom Buch «Les Français jihadistes» von David Thomson inspirieren lassen. Darin kommen junge Franzosen, die nach Syrien in den Dschihad gezogen sind, in ungeschliffenen Interviews zu Wort. Catherine Deneuve nimmt den Blick einer Person aus der Generation von Téchiné ein. In einer Art Schuss-Gegenschuss soll dieser den direkt der Wirklichkeit entnommenen Dialogen junger Dschihadisten gegenübergestellt werden.

Teilen
Film

Fr 11. Okt 12:15 Uhr

Eintritt 16.–
AHV/Studierende 13.–

Adresse

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400 Winterthur

Do 24. Okt

Jungkunst

Jungkunst

Vernissage

16:00 - 24:00 Uhr, CHF 15/10
Halle 53, Sulzer Areal Winterthur

Easy Love

Easy Love

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Fr 25. Okt

Footprints

Footprints

Konzert

20:00 Uhr
Dimensione Bistro Bar Café Winterthur

Jungkunst

Jungkunst

Vernissage

16:00 - 01:00 Uhr, CHF 15/10
Halle 53, Sulzer Areal Winterthur

Thirtylicious

Thirtylicious

Party

21:30 Uhr/20.– inkl. Garderobe
Salzhaus Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Sa 26. Okt

Jungkunst

Jungkunst

Vernissage

11:00 - 01:00 Uhr, CHF 15/10
Halle 53, Sulzer Areal Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

So 27. Okt

Bilder tanzen!

Theater

10:00 Uhr
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Jungkunst

Jungkunst

Vernissage

11:00 - 18:00 Uhr, CHF 15/10
Halle 53, Sulzer Areal Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Mo 28. Okt

Amateur

Amateur

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di 29. Okt

Pip Blom (NL)

Pip Blom (NL)

Konzert

21:00 - 23:00 Uhr, CHF 18/13
Albani Music Club Winterthur

Easy Love

Easy Love

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Mi 30. Okt

Vadane

Vadane

Konzert

20:00 Uhr
Dimensione Bistro Bar Café Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Do 31. Okt

TRANSFORMATION #2

TRANSFORMATION #2

Vernissage

18:30 - 20:30 Uhr
Temporäre Kapelle Dorfkirche Veltheim Winterthur

Designgut

Designgut

Diverses

Uhr, CHF 18/13
Casinotheater Winterthur

Atlantique

Atlantique

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Erde

Erde

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur