Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution

Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution

Film von Andreas Hoessli mit
Schweiz 2019, DCP, OV/d, 108'

1979: Revolution im Iran. Der Schah, «der König der Könige», muss das Land verlassen, der Ayatollah übernimmt die Macht. 1980: Revolution in Polen. Massenstreiks und die unabhängige Gewerkschaft «Solidarność» fordern die Partei- und Staatsmacht heraus. Nach 18 bewegten Monaten wird «Solidarność» mit militärischer Gewalt niedergeschlagen. Hoessli lebt zu dieser Zeit als Forschungsstipendiat in Polen und freundet sich mit dem legendären Reporter Kapuściński an, der über die Umbrüche im Iran berichtet. Kapuścińskis Aufzeichnungen sind der Ausgangspunkt der Filmerzählung. Hoessli greift aber auch die Berichte des polnischen Geheimdiensts über sich selbst auf, denn wegen seines Kontakts zu Kapuściński wurde er vom polnischen Geheimdienst observiert.

Vierzig Jahre später kehrt Hoessli nach Polen zurück und befragt nun seinerseits die Geheimdienstmitarbeiter*innen. Er reist auch in den Iran, um Zeitzeugen und Nachgeborene zu interviewen und Antworten auf seine Fragen zu finden: Was geschah in den Köpfen der jungen Frauen und Männer, die damals an den Aufständen beteiligt waren? Was ging in ihnen vor, als die Proteste niedergeschlagen wurden, oder – wie im Iran – eine religiös-autoritäre Elite die Macht übernahm? Bruno Ganz führt als Erzähler durch den packenden Filmessay über das Wesen der Revolution.

Fr, 13. September, 20.15 Uhr: Im Anschluss an Filmvorführung Regiegespräch mit Andreas Hoessli, moderiert durch Annette Hug (Freie Autorin in Zürich).

Teilen
Film

Do 19. Sept 18:00 Uhr

Eintritt 16.–
AHV/Studierende 13.–

Adresse

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400 Winterthur

Do 24. Okt

Jungkunst

Jungkunst

Vernissage

16:00 - 24:00 Uhr, CHF 15/10
Halle 53, Sulzer Areal Winterthur

Easy Love

Easy Love

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Fr 25. Okt

Footprints

Footprints

Konzert

20:00 Uhr
Dimensione Bistro Bar Café Winterthur

Jungkunst

Jungkunst

Vernissage

16:00 - 01:00 Uhr, CHF 15/10
Halle 53, Sulzer Areal Winterthur

Thirtylicious

Thirtylicious

Party

21:30 Uhr/20.– inkl. Garderobe
Salzhaus Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Sa 26. Okt

Jungkunst

Jungkunst

Vernissage

11:00 - 01:00 Uhr, CHF 15/10
Halle 53, Sulzer Areal Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

So 27. Okt

Bilder tanzen!

Theater

10:00 Uhr
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Jungkunst

Jungkunst

Vernissage

11:00 - 18:00 Uhr, CHF 15/10
Halle 53, Sulzer Areal Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Mo 28. Okt

Amateur

Amateur

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di 29. Okt

Pip Blom (NL)

Pip Blom (NL)

Konzert

21:00 - 23:00 Uhr, CHF 18/13
Albani Music Club Winterthur

Easy Love

Easy Love

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Mi 30. Okt

Vadane

Vadane

Konzert

20:00 Uhr
Dimensione Bistro Bar Café Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Do 31. Okt

TRANSFORMATION #2

TRANSFORMATION #2

Vernissage

18:30 - 20:30 Uhr
Temporäre Kapelle Dorfkirche Veltheim Winterthur

Designgut

Designgut

Diverses

Uhr, CHF 18/13
Casinotheater Winterthur

Atlantique

Atlantique

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Erde

Erde

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Brigham Baker

Brigham Baker

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur